ZVZ Composite

Werkzeug- und Formenbau

MIT ZVZ-Composite GmbH entscheiden Sie sich für ein erfahrenes Unternehmen im Werkzeug- und Formenbau,
dass Sie von Beginn an bis zum Projektende betreuen kann. Mit der verfügbaren Hallenkrantechnik (Doppellaufkatzenkran 2x 10t)
und Fräsmaschinen (bis zu X8500 - Y3500 - Z1250mm) ist es möglich Werkzeuge bis zu 20t pro Werkzeughälfte herzustellen.

Projektbetreuer, die eigene Konstruktion, Programmierung, Fräsbearbeitung auf einer Vielzahl an Fräszentren, Montage,
Finish mit abschließender Qualitätssicherung (Bauteilscann oder taktiler Bauteilvermessung)
sichern eine qualitative und preisoptimierte Fertigung.

Unser Erfolg gründet nicht nur auf effektives Arbeiten bei hohem technischen Niveau,
sondern in gleichem Maß auf dem kooperativen Umgang mit Kunden.

Wenn das Arbeitsklima harmonisch ist und alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen, ist die Qualität unserer Produkte und damit die Zufriedenheit unserer Kunden gesichert. Um individuell auf Kundenwünsche eingehen zu können, ist gute Kommunikation die Voraussetzung. Klare Absprachen und kurze Wege bei flachen Hierarchien erleichtern den Arbeitsprozess.

Unsere Kunden

Neben der Fräsdienstleistung sind wir national und international für Kunden in folgenden Branchen tätig:

Medizintechnik

MEDIZINTECHNIK

BAHNTECHNIK

LUFTFAHRT

AUTOMOTIVE

WERKZEUGBAU

Unsere Leistungen

Von der Idee bis zum fertigen Produkt.

Eine offene Kommunikation und sorgfältige Vorbereitung sparen Zeit und Aufwand bei der Herstellung eines Produktes.
Denn komplexe Dienstleistungen für den Werkzeug-und Formenbau, auf internationaler und branchenübergreifender Ebene
erfordern konstant hohe Qualität bei kurzer Bearbeitungszeit.

Planung

» Vertrieb
» Beratung
» Arbeitsvorbereitung
» Konstruktion
» Programmierung
» Prototypen

mech. Bearbeitung

» Gussbearbeitung
» Aluminiumbearbeitung
» Stahl- und Edelstahlbearbeitung
» KBM-bearbeitung
» Dienstleistungen zu dem Spritz-
und Druckgusswerkzeugbau

Erodierung

» Senkerodieren
» Drahterodieren
» Graphitelektroden
mit hausinterner
Graphilt-Elektroden &
Kupfer-Elektrodenfertigung

Werkzeugbau

» Handlaminierwerkzeuge
» Autoklavwerkzeuge
» Press/SMC/RTM – Werkzeuge
» Tiefziehwerkzeuge
» IHU-Werkzeuge
» Schäumwerkzeuge
» Lehrenbau/KBM-Modelle

ZVZ Composite Werkzeug- und Vorrichtungsbau Erodieren
ZVZ Composite Werkzeug- und Vorrichtungsbau
ZVZ Composite Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Maschinenpark
Laden Sie hier eine Übersicht unseres Maschinenparks herunter.

Telefonliste
Laden Sie hier eine Übersicht unserer Ansprechpartner herunter.

Karriere

Wir legen großen Wert auf die Ausbildung erstklassiger Fachkräfte.
Ob Berufsausbildung oder Weiterbildung - auch hier zählt Qualität.

Wenn das Arbeitsklima harmonisch ist und alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen,
ist die Qualität unserer Produkte und damit die Zufriedenheit unserer Kunden gesichert.
Um individuell auf Kundenwünsche eingehen zu können, ist gute Kommunikation die Vorraussetzung.
Klare Absprachen und kurze Wege bei flachen Hierachien erleichtern den Arbeitsprozess.

Sehen Sie hier unsere aktuellen Stellenangebote:

  • Assistenz der Geschäftsleitung & Betriebsleitung (m/w/d)

    Assistenz der Geschäftsleitung & Betriebsleitung (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Finanzen und Controlling
    • Einkauf
    • Allgemeine, administrative Aufgaben
    • Personalwesen
    • Zuarbeiten im Bereich Marketing

    Im speziellen gehören hierzu folgende Arbeitsbereiche:

    • Prüfen von Eingangsrechnungen und Erstellung von Ausgangsrechnungen
    • Mahnwesen
    • Nachkalkulation von Projekten
    • Vorbereitende Finanz- und Lohnbuchhaltung / Zusammenstellung und Übermittlung der Daten an das Steuerbüro via Datev Online
    • Bearbeitung der Eingangspost und allg. Schriftverkehr
    • Einkauf und Disposition / Beauftragung von Speditionen
    • Scannen und Ablage von Dokumenten, Lieferscheinen etc.
    • Kunden- und Lieferantenstammpflege in unserem PPS-System
    • Empfang von Besuchern und Anrufern
    • Reklamationsbearbeitung bei Mengen-, Qualitäts- oder Preisabweichungen
    • Erstellung von Besprechungsprotokollen
    • Überprüfung, ggf. Korrektur der Zeiterfassung, Abwesenheitserfassung, Urlaubsplanung
    • Erstellung von Arbeits-, Änderungs- und Ergänzungsverträgen
    • Betreuung des Firmenauftritts (Internetauftritt, Social Media etc.)
    • Marketingmaßnahmen festlegen und ausführen
    • Organisation von Dienstreisen, Messebesuchen

    Ihr Profil:

    • Ausbildung zur Bürokauffrau/-mann, Industriekauffrau/-mann oder vergleichbar
    • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Erfahrung im kaufmännischen Bereich / Assistenz der Geschäftsführung
    • Sehr guter Umgang mit MS Office, insbesondere Word, Excel, Power Point und Outlook
    • Unternehmerisches und wirtschaftliches Denken
    • Kundenorientierung und Servicedenken

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen interessanten Arbeitsplatz mit moderner, technischer Ausstattung in einem zukunftsorientierten Unternehmen
    • Wir arbeiten für renommierte Globalplayer in allen Bereichen der Fräsdienstleistung und Werkzeugbau
    • Flexible Arbeitszeitkonten
    • 30 Tage Urlaub
    • Flache Hierarchien
    • 2 Firmenevents pro Jahr
    • Angenehmes, familiäres Betriebsklima und Unterstützung bei der Einarbeitung
    • Förderung der individuellen Weiterentwicklung
    • Überdurchschnittliche Vergütung
    • Sozialleistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine u.v.m.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen.

    Kontakt:
    Herr Zehe | vertrieb-01@zvz-composite.com | +49 (0) 35208 – 3955 25

  • Draht-Erodieren & Senk-Erodieren (m/w/d)

    Draht-Erodieren & Senk-Erodieren (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Bedienen von Draht Erodiermaschinen
    • Bedienen von Senk Erodiermaschinen
    • Bedienen von Startloch Erodiermaschinen

    Im speziellen gehören hierzu folgende Arbeitsbereiche:

    • Effektives Rüsten, Bedienen und Überwachen von Draht- und Senkerodiermaschinen
    • Abwicklung von kompletten Erodieraufträgen
    • Fertigung von Präzisionsbauteilen und Einzelteilen für den Werkzeug- und Formenbau
    • Wartung & Instandhaltung der Werkzeuge & Maschinen
    • Programmerstellung / manuelle Programmierung der Erodiermaschinen
    • Elektrodenvermessung und Schreiben der Erodierprogramme
    • Drahtkurven erzeugen und Programmieren der Drahterodiermaschine
    • Sicherung der Qualität unserer Bauteile durch den sicheren Umgang mit Messmitteln
    • Mitwirkung bei der Prozessoptimierung

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene, technische Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d), Werkzeugmechaniker (m/w/d), Industriemechaniker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Erfahrung im Bereich Draht- und Senk-Erodieren
    • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Unternehmerisches und wirtschaftliches Denken
    • Bereitschaft zur Schichtarbeit
    • Erfahrungen im Bereich CNC-Erodiertechnik, kann aber auch erlernt werden
    • Erfahrungen im Bereich Einzelteilefertigung für den Werkzeug- und Vorrichtungsbau
    • Gute Kenntnisse in der Bedienung von CNC-Maschinen, möglichst Erfahrungen in der Einrichtung und Programmierung von Erodiermaschinen

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen interessanten Arbeitsplatz mit moderner, technischer Ausstattung in einem zukunftsorientierten Unternehmen
    • Wir arbeiten für renommierte Globalplayer in allen Bereichen der Fräsdienstleistung und
      Werkzeugbau
    • Sie arbeiten an Maschinen und Bauteilen von bis zu 1.500 mm Länge und 1.000 mm Breite
    • Flexible Arbeitszeitkonten
    • 30 Tage Urlaub
    • 1-Schichtbetrieb
    • Selbstverständliche Zahlungen aller Zuschläge für Überstunden / Nachtschicht /
      Wochenendarbeit
    • Flache Hierarchien
    • 2 Firmenevents pro Jahr
    • Angenehmes, familiäres Betriebsklima und Unterstützung bei der Einarbeitung
    • Förderung der individuellen Weiterentwicklung
    • Überdurchschnittliche Vergütung
    • Sozialleistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine u.v.m.
    • 1.800,00€ Wechselprämie

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen.

    Kontakt:
    Frau Geppert | sekretariat@zvz-composite.com | +49 (0) 35208 – 3955 0

  • Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) (copy)

    Vertriebsmitarbeiter (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Neukundengewinnung
    • Altkunden reaktivieren
    • Bestandskunden pflegen

    Im speziellen gehören hierzu folgende Arbeitsbereiche:

    • Kalkulations- & Angebotswesen
    • Ausbau von Kooperationen
    • Administrative Datendokumentation vom Erstkontakt bis Einleitung in die Produktion (Projektübergabe an die Fertigungsleitung)
    • Einpassung des Vertriebs in die Arbeitsprozesse
    • Markt und industrielle Entwicklung, Chancen identifizieren
    • Konzept und Strategie zur Marktschöpfung
    • Firmenphilosophie
    • Externer Firmenauftritt
    • Marketingstrategie entwickeln
    • Marketingmaßnahmen festlegen und ausführen
    • Partneridentifikation und Kontakt

    Ihr Profil:

    • Einschlägiges Fach- und Branchenwissen insbesondere Werkzeug-, Formen- und Vorrichtungsbau, Schäumen, Werkzeuge und Artikel
    • Sie haben langjährige Erfahrung im Bereich der Metallbearbeitung
    • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Unternehmerisches und wirtschaftliches Denken
    • Kundenorientierung und Servicedenken
    • Kenntnisse der Werbe und Verkaufspsychologie
    • Kenntnisse der Rhetorik und Gesprächsführung
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
    • Reise- und Einsatzbereitschaft

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen interessanten Arbeitsplatz mit moderner, technischer Ausstattung in einem zukunftsorientierten Unternehmen
    • Wir arbeiten für renommierte Globalplayer in allen Bereichen der Fräsdienstleistung und Werkzeugbau
    • Flexible Arbeitszeitkonten
    • 30 Tage Urlaub
    • Flache Hierarchien
    • 2 Firmenevents pro Jahr
    • Angenehmes, familiäres Betriebsklima und Unterstützung bei der Einarbeitung
    • Förderung der individuellen Weiterentwicklung
    • Überdurchschnittliche Vergütung
    • Sozialleistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine u.v.m.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen.

    Kontakt:
    Frau Geppert | sekretariat@zvz-composite.com | +49 (0) 35208 – 3955 0

  • Zerspanungsmechaniker / CNC-Fräser (m/w/d)

    Zerspanungsmechaniker / CNC-Fräser (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Planung und Vorbereitung der Arbeitsaufgaben
    • Manuelle Programmierung im 2D-Bereich (bevorzugt Heidenhain Steuerung itnc 530, tnc 640)
    • Rüsten, bearbeiten in Eigenkontrolle
    • Bedienen von CNC-Fräsmaschinen in der CNC 3 – Achs und 5 – Achs – Bearbeitung
    • Einrichten von Fräsmaschinen / Bauteile gem. Spannskizze auf der Maschine einrichten / Aufbauen und Abbauen der Bauteile und Spannvorrichtung
    • Einschrumpfen / Ausschrumpfen der Fräswerkzeuge
    • Maschinen und Werkzeugwechsler rüsten
    • Auswahl der Werkzeuge und Prüfmittel
    • Gewissenhafte Ausführung der geforderten Produktionsaufgaben
    • Einhaltung der vorgegebenen Qualitätsrichtlinien
    • Arbeiten mit technischen Unterlagen, Skizzen und technischen Zeichnungen
    • Prüfung der Werkzeuge bzw. Bauteile auf Verschleiß, Austausch defekter und abgenutzter Fräswerkzeuge
    • Überprüfung der Maßgenauigkeit
    • Eigenkontrolle der gefertigten Bauteile d.h. stetige Zwischenkontrolle und Endkontrolle nach Zeichnung / Protokoll / Abbildung
    • Serienfräsmaschine Starrag 400D (Siemenssteuerung 840D)

    Ihr Profil:

    • Zerspanungsmechaniker, Werkzeugmechaniker oder vergleichbare abgeschlossene Ausbildung oder Weiterbildung als CNC-Fachkraft im Bereich CNC-Fräsen oder Zerspanungsmechaniker für Neueinsteiger, Fachkräften mit wenigen Berufsjahren und Facharbeiter mit langjähriger Berufserfahrung
    • Handwerkliches Geschick
    • Sicherer Umgang mit CNC-Fräsmaschinen
    • Selbstständiges Programmieren an CNC-Fräsmaschinen
    • Kenntnisse in der Bedienung von CNC-Fräsmaschinen
    • Sicherer Umgang an den Maschinen, sowie Sorgfalt und Genauigkeit
    • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit


    Wir bieten Ihnen:

    • Einen interessanten Arbeitsplatz mit moderner, technischer Ausstattung in einem zukunftsorientierten Unternehmen
    • Wir arbeiten für renommierte Globalplayer in allen Bereichen der Fräsdienstleistung und Werkzeugbau
    • Sie arbeiten an Maschinen und Bauteilen von bis zu 8.500 mm Länge und 3.500 mm Breite
    • Flexible Arbeitszeitkonten
    • 30 Tage Urlaub
    • 2-Schichtbetrieb | (3-Schicht nach Bedarf und Absprache im Team)
    • Selbstverständliche Zahlungen aller Zuschläge für Überstunden / Nachtschicht / Wochenendarbeit
    • Flache Hierarchien
    • 2 Firmenevents pro Jahr
    • Angenehmes, familiäres Betriebsklima und Unterstützung bei der Einarbeitung
    • Förderung der individuellen Weiterentwicklung
    • Überdurchschnittliche Vergütung
    • Sozialleistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, Tankgutscheine u.v.m.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen.


    Kontakt:

    Frau Geppert | sekretariat@zvz-composite.com | +49 (0) 35208 – 3955 0

  • Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker / CNC-Fräser (m/w/d)

    Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker / CNC-Fräser (m/w/d)

    Sie lernen in Ihrer Ausbildung:

    • Planung und Vorbereitung der Arbeitsaufgaben
    • Manuelle Programmierung im 2D-Bereich
    • Rüsten, Bearbeiten in Eigenkontrolle
    • Bedienen von CNC-Fräsmaschinen in der CNC 3 – Achs und 5 – Achs – Bearbeitung
    • Einrichten von Fräsmaschinen / einrichten der Bauteile gem. Spannskizze auf der Maschine / Aufbauen und Abbauen der Bauteile und Spannvorrichtung
    • Einschrumpfen / Ausschrumpfen der Fräswerkzeuge
    • Maschinen und Werkzeugwechsler rüsten
    • Auswahl der Werkzeuge und Prüfmittel
    • gewissenhafte Ausführung der geforderten Produktionsaufgaben
    • Einhaltung der vorgegebenen Qualitätsrichtlinien
    • Arbeiten mit technischen Unterlagen, Skizzen und technischen Zeichnungen
    • Prüfung der Werkzeuge bzw. Bauteile auf Verschleiß, Austausch defekter und abgenutzter Fräswerkzeuge
    • Überprüfung der Maßgenauigkeit
    • Eigenkontrolle der gefertigten Bauteile d.h. stetige Zwischenkontrolle und Endkontrolle nach Zeichnung / Protokoll / Abbildung
    • Serienfräsmaschine Starrag 400D (Siemenssteuerung 840D)

    Ihr Profil:

    • Schulabschluss mittlerer Reife
    • Handwerkliches Geschick
    • Freude am Umgang mit Metall und dem Umgang mit computergestützten Maschinen
    • Gute visuelle Vorstellungskraft
    • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise
    • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit


    Wir bieten Ihnen:

    • Einen interessanten Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung in einem zukunftsorientierten Unternehmen
    • Wir arbeiten für renommierte Globalplayer in allen Bereichen der Fräsdienstleistung und Werkzeugbau
    • Sie arbeiten an Maschinen und Bauteilen von bis zu 8.500 mm Länge und 3.500 mm Breite
    • Flexible Arbeitszeitkonten
    • 30 Tage Urlaub
    • Selbstverständliche Zahlungen aller Zuschläge für Überstunden / Nachtschicht / Wochenendarbeit
    • Flache Hierarchien
    • 2 Firmenevents pro Jahr
    • Angenehmes, familiäres Betriebsklima und Unterstützung bei der Einarbeitung durch ein starkes Team
    • Förderung der individuellen Weiterentwicklung
    • Leistungsorientierte Vergütung
    • Sozialleistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Tankgutscheine u.v.m.
    • Möglichkeit der Übernahme nach der bestandenen Ausbildung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen.


    Kontakt:

    Frau Geppert | sekretariat@zvz-composite.com | +49 (0) 35208 – 3955 0

  • Initiativbewerbung

    Ihr Profil ist nicht mit dabei? Kein Problem. Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern. Senden Sie uns einfach Ihre Initiativbewerbung an sekretariat@zvz-composite.com. Wir freuen uns von Ihnen zu lesen.

Sie möchten sich bewerben?

Senden Sie uns doch einfach Ihre Bewerbung via E-Mail.
Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Unser Kontakt

ZVZ-Composite
Werkzeug- und Vorrichtungsbau
Gewerbestraße 5
01471 Radeburg
Telefon: +49 (0) 35208 39 550
Telefax: +49 (0) 35208 39 55 41
E-Mail: info@zvz-composite.com
www.zvz-composite.com

ZVZ Composite Werkzeug- und Vorrichtungsbau Erodieren
ZVZ Composite Werkzeug- und Vorrichtungsbau
ZVZ Composite Fräsen

Impressum

ZVZ-Composite Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH
Gewerbestraße 5 - 01471 Radeburg
E-Mail: info@zvz-composite.com
www.zvz-composite.com

Geschäftsführer: Martin Zehe, Dr.-Ing. Karlheinz Zehe
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE261140816
Handelsregister: Dresden HRB 26957

AGB

Datenschutz

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für ZVZ-Composite Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH, Geschäftsführer Herr Dr.-Ing. Karlheinz Zehe. ZVZ-Composite gibt im Einklang mit Art. 12-14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) folgende Datenschutzerklärung für Nutzer dieser Website ab:

1. Allgemeine Informationen

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Verarbeiten ist jeder Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, vor allem Datenerhebung, -organisieren, das Speichern und auch die Vernichtung von Daten. Einzelheiten können Sie Art. 4 Nr. 1 und 2 DSGVO entnehmen.

Ihre Daten werden auf unserer Website beim Besuch der Website durch unser IT-System erfasst. Das sind vor allem technische Daten (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website nutzen, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte den Einzelerläuterungen im Text unten.

Mit dieser Datenschutzerklärung erfüllen wir Ihnen gegenüber unsere Verpflichtungen nach Art. 12 - Art. 14 DSGVO. Der Text der DSGVO ist unter folgender Web-Adresse abrufbar: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

2. Verantwortlicher

Viele datenschutzrechtliche Verpflichtungen treffen den sog. „Verantwortlichen“. Hiermit ist die natürliche oder juristische Person gemeint, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Herr Dr.-Ing. Karlheinz Zehe (als Geschäftsführer der ZVZ – Composite Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH)
Gewerbestraße 5
01471 Radeburg
Deutschland
Tel.: +49 (0) 35208 - 395525
E-Mail: info@zvz-composite.com
Website: www.zvz-composite.com

3.Webhosting

Unsere Seite wird durch die domainfactory GmbH gehostet. Alle Daten, die bei Besuch unserer Website erhoben und von uns gespeichert werden, liegen daher auf den Servern der domainfactory GmbH. Das hochmoderne Rechenzentren von domainfactory GmbH steht in Sraßburg. domainfactory GmbH verfährt mit den dort anfallenden Benutzerdaten strikt nach Weisung von Herrn Dr.-Ing. Karlheinz Zehe als Verantwortlichem. Herr Dr.-Ing. Karlheinz Zehe gibt Zweck und Mittel der Verarbeitung im Sinne von Art. 28 DSGVO im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrages vor.

4.Cookies

Unsere Internetseite verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung) gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

5. Erfassung von Daten im System und Erstellung von Log-Dateien

5.1. Erfassung von Daten im System und in den Log-Dateien

Bei Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisch Informationen über das Computersystem, die Ihr Browser an uns übermittelt und speichert diese vorübergehend. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • IP-Adresse
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Diese Daten werden außerdem in den Server-Logfiles unseres Systems gespeichert und liegen auf dem Server von 1&1 Internet SE. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

5.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung).

5.3. Zweck der Verarbeitung

Mit der Datenverarbeitung von User-Daten verfolgen wir folgende Ziele:
Die vorübergehende Speicherung der genannten Informationen durch das System ist notwendig, um eine Übermittlung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die IP-Adresse wird zudem zur Erkennung und Abwehr von Angriffen gespeichert.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung).

5.4. Speicherdauer der Daten im System und der Log-Dateien

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 30 Tagen der Fall. Die IP-Adresse der Nutzer wird aber bereits nach 7 Tagen gelöscht.

Die Daten können vorübergehend auch ohne Anonymisierung gespeichert bleiben, solange wie dies erforderlich ist, um Rechtsansprüche zu wahren oder abzuwehren.

5.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

6. Kontaktaufnahme per E-Mail

Eine Kontaktaufnahme mit uns ist über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich.

6.1. Umfang der Datenerhebung

In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt auch in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

6.2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung). Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der in der E-Mail enthaltenen personenbezogenen Daten bei uns dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten, die Sie per E-Mail übersandt haben.

6.4. Speicherdauer

Die von Ihnen mit Kontaktformular oder per E-Mail übersandten Daten werden gelöscht, sobald wir Ihren Hinweis zur Kenntnis genommen oder Ihre Anfrage abschließend beantwortet haben und die Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die Daten können allerdings vorübergehend gespeichert bleiben, solange dies erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Letzteres kann insbesondere dann der Fall sein, wenn per E-Mail ein Vertrag zustande gekommen ist. Dann können Ihre Daten insbesondere solange gespeichert werden, wie dies zur Vertragsabwicklung nötig ist und danach z. B. für die Geltendmachung oder Abwehr von Gewährleistungsansprüchen.

6.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation allerdings nicht fortgeführt werden. Bitte nehmen Sie für einen solchen Widerspruch Kontakt per E-Mail mit uns auf. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Die Daten können allerdings vorübergehend gespeichert bleiben, solange dies erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

7. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben insbesondere außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung sowie die Einschränkung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Im Einzelnen haben Sie folgende Rechte:

7.1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Ist dies der Fall, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Verarbeitungszwecke;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

7.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig sind. Sind sie unvollständig, haben Sie ein Recht auf Vervollständigung. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

7.3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Die DSGVO sieht auch ein Recht auf Einschränkung von personenbezogenen Daten vor. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Unter folgenden Voraussetzungen können Sie von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es uns als Verantwortlichem ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen von uns die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
(3) wenn wir als Verantwortlicher die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, aber noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

7.4. Recht auf Löschung

Löschungspflicht

Sie können von uns als Verantwortlichem verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

7.6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

7.7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

7.8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7.9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

7.10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat, in unserem Fall Der Sächsische Datenschutzbeauftragte (Devrientstraße 1, 01067 Dresden; saechsdsb@slt.sachsen.de)